Über uns:
Anfang des Jahres 2000 haben sich in der Paderborner Initiative gegen den Krieg Menschen zusammengefunden, die sich für eine Welt frei von Kriegen, Grausamkeiten, Rassismus, Sexismus und Ausbeutung stark machen. Durch zahlreiche Diskussions-, Informations- und Kulturveranstaltungen zeigt die Initiative seit 15 Jahren Alternativen zur Politik der so genannten militärischen Stärke auf. Die Initiative setzt sich für eine weltweite Abrüstung ein und kooperiert mit anderen Organisationen und Initiativen. Ziel der Initiative ist es, deutlich zu machen, dass militärische Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung untauglich ist.

Bilder aus Veranstaltungen

   Startseite                                                                         letzte Änderung: 19.05.2015